Ein Bild im Kornfeld… Frau Mia Bluse

Bluse Frau Mia von Schnittreif genäht

Schöne Bluse, schöne Bilder

Dies ist meine zweite Version der Raglanbluse Frau Mia, aus dem Hause Schnittreif.

Bluse Frau Mia von Schnittreif genäht
Raglanbluse Frau Mia

Meine erste zähle ich zu meinen „frühen Werken“. Damals hatte ich doch reichlich mit dem Beleg zu kämpfen. Darum habe ich ihn diesmal weggelassen, und den Ausschnitt mit einem Schrägbandstreifen aus dem selbigen Stoff versehen.

Bluse Frau Mia von Schnittreif genäht
Ausschnitt mit Streifenversäuberung

Für mich ist das so einfach perfekt. Der Stoff ist eine luftig, lockere dunkelblaue Viskose. Gekauft bei Ruby Jane in Hamburg. Fühlt sich einfach toll an.

Bluse Frau Mia von Schnittreif genäht
Frau Mia im Kornfeld

Über die Bilder freue ich mich sehr. Ein Ausflug brachte uns an einem warmen Abend letzte Woche in dieses Kornfeld. Kinder in Omas Obhut, nach 20 Uhr alleine in der Natur… Bluse Frau Mia von Schnittreif genähtMit Romantik hatte das allerdings nun aber wieder nicht sooo viel zu tun, wie dieses Outtake von unserem „Shooting“ zeigt:

Bluse Frau Mia von Schnittreif genäht
So sieht ein Shooting eigentlich bei uns aus…

Ein Meter vor mir steht dann also so ein Blitzdings, und achte bloß immer darauf dass du dann auch davor stehst… Was die Autofahrer wohl so dachten…Bluse Frau Mia von Schnittreif genäht

Aber ich freue mich einfach riesig, wie mein Freund die Kleidungsstücke dann so gut einfängt.

Bluse Frau Mia von Schnittreif genäht
Seitenansicht: Vokuhila

Ich persönlich mag ja Bilder in Bewegung. Das war gar nicht so einfach. In der knappen Fahrrinne und dann noch vor dem Blitzdings bleiben… und wie eine Elfe bitte springen…

Bluse Frau Mia von Schnittreif genäht
Mach mal einen Elfensprung… Ah ja…

Wisst ihr eigentlich, dass in Kornfeldern ganz dicke fette Kreuzspinnen leben? Ich bin da sonst nicht so empfindlich, aber so ganz dicke Exemplare… Nun ja – Nichts anmerken lassen, Focus auf die Bluse, und dann wieder ganz schnell raus aus dem Kornfeld!

Bluse Frau Mia von Schnittreif genäht
„Ein Bild im Kornfeld“…

So, Sorry, heute bin ich etwas vom Nähen abgeschweift… Aber zu der Bluse muss ich einfach nicht viel sagen oder? Genäht ohne den Beleg, ohne die Tasche, ohne weitere Änderungen in Gr. 36…

  1. Andere Frauen nähen auch gaaaaaanz tolle Sachen: MMM

Tschö

Sarah

Autor: Sarah Heib

Hamburger Deern mit Nähleidenschaft. Bisher hab ich viel für meine zwei kinder genäht und seit Kurzem entdeckt, wie toll es ist für mich selber zu nähen. Der Blog hätte auch gut den Titel „Scheibchenweise“ tragen können: hier sind Scheb und Heib kreativ. Für uns eine tolle Möglichkeit unsere (nach Kind nr.2 spärliche) Freizeit krativ zusammen zu bringen. Die Fotos macht also der Mann, und da wird sicher der ein oder andere Familienausflug draus. Warum bloggen? Wenn ich einen neuen Schnitt ausprobiere schaue ich gerne wie es anderen damit erging und würde meine Erfahrungen auch gerne teilen… Man lernt nie aus! Und das ist schön… Also viel Spaß

10 Gedanken zu „Ein Bild im Kornfeld… Frau Mia Bluse“

  1. Interessante Ärmellösung und die Saumkante gefällt mir auch sehr gut, solche Details kommen bei einfarbigem Stoff einfach besser raus. Und deine Fotos sind klasse, gibt es etwas schöneres als sich in der Öffentlichkeit zum Horst zu machen ? 🙂 LG, Tanja

  2. Traumhafte Fotos. Ich hätte auch beinahe bei einem Fotoshooting einen Schwung Spinnennetze mit Bewohner abgeräumt.
    Ich finde es sehr interessant wenn man ein Kleidungsstück von seinen Nähanfängen in die Hand nimmt und überlegt was man den jetzt nicht alles anders machen würde.
    lg SAbine

  3. Sehr schöne Fotos – wow, Ihr treibt ja ganz schön Aufwand mit dem Zusatzlicht. Und die Bluse gefällt mir auch sehr. Gute Stoffwahl – da kommt sie so richtig sommerlich-leicht daher.
    LG Ina

  4. Wahnsinn, mit Blitzlicht ins Kornfeld, das ist schon eine besondere Nummer! Nur nicht aufhören damit, dann können wir auch in Zukunft so tolle Fotos bewundern! Sehr sehr gelungen, großes Lob an den Fotografen. Mein Hausfotograf ist froh, wenn ich sage es reicht an Bildern. Er fotografiert lieber Landschaft und Gebäude und nicht meine Kleidung….
    Sehr schöne Bluse, ein Klassiker in der Farbe und sehr schön im Fall. LG Kuestensocke

  5. Also ich finde, der Aufwand und dein todesmutiger Einsatz (trotz Spinnen!) haben sich gelohnt. Die Fotos sind traumhaft geworden. Genau so wie deine Bluse – der Schnitt gefällt mir richtig gut und sie steht dir ganz toll.
    Viele liebe Grüße von Wiebke

  6. Wer kann als Oma schon „nein“ sagen, wenn die Eltern der Enkelkinder so tolle Hobbies haben und darin auch noch beinahe perfekt sind.
    Da steckt viel Überlegung und Planung hinter jedem Kleidungsstück und jedem Foto – ich bin der Meinung: der Aufwand lohnt sich immer wieder.
    Ihr seid gut!

  7. Sieht nach einem sommerlichen Allrounder aus, der wahrscheinlich oft getragen werden wird. Einer meiner ersten Schnitte, die ich genäht habe, war auch von Schnittreif (Fr. Emma). Und auch von mir Kompliment für das gute Zusammenspiel von Model und Fotografen. LG, Manuela

  8. Wooooow! Was für Bilder“ Der Hammer! Richtig toll! So tolle Bilder werde ich wohl nie hinbekommen… aber ich freue mich immer solche Kunstwerke bewundern zu können. Großartig!

    Auch deine Bluse gefällt mir richtig gut. ♥ Steht dir hervorragend.

    Liebe Grüße
    Jenni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.