Herbst, und seine schönen Seiten…

Herbst und seine schönen Stoffe…

(Dieser Beitrag könnte Werbung enthalten, indem ich Schnittmuster und Stoffquellen benenne…)

Ob es an mangelndem Hochsommergefühl in diesem Sommer gelegen hat – ich bin relativ früh in Herbstlaune geraten.

Und dann sind eine Hose und zwei passende Blusen entstanden… Ich verneige mich dankbar vor mir selber!

Nähen ist zur Zeit wieder hilfreich. Ich gestehe offen, dass ich mich damit manchmal erfolgreich von Dingen ablenken kann. Themen, die mich irritieren, aufregen, oder die ich schlicht nicht mehr hören kann. Ich erfreue mich daher einfach mal an meiner herbstlichen Blütenpracht…

Als erstes entstand die Cord-Röhrenhose (Model 106) aus der Burda 9/2021. Ich war von der Abbildung im Heft fasziniert, und habe mir das erste mal einen Originalstoff bestellt. Der feine Cord ist einfach nur schön. Weich und elastisch.

Die Hose hat keine Taschen und wird seitlich mit einem Reißverschluss geschlossen. Unterhalb des Knies befindet sich eine Teilungsnaht und hinten zwei Abnäher. Ansonsten keine aufwendigen Details. Die Hose passt ohne Änderungen.

Auf der Rückseite der Burda Ausgabe, war Werbung von C. Pauli. Ein herrlicher düner Stoff mit der Bezeichnung Snowballflowers… jeden Cent wert! Das Heft lag neben der entstandenen Hose, und und ich fand den Stoff so passend dazu: Wiederstand war zwecklos.

Also habe ich zu einem erprobten Schnittmuster gegriffen. Das ist noch einmal Kleid 104 aus Burda 4/2019, hier schon einmal gezeigt.

Das Besondere an dem Schnitt – vorne Puristisch, hinten eine Passe und die Knopfleiste. Ich habe kleine Änderungen vorgenommen. Die Ärmel habe ich verlängert – von wegen Snowball und so. Insgesamt habe ich das Kleid auch mindestens 10 cm gekürzt. Ich wollte also eher eine Tunika.

So lässt sie sich prima über engen Hosen tragen, wie hier.

Dann entstand noch die Tunika 109A aus Burda 8/2020. Keine Teilungsnähte, nur zwei Abnäher, V Ausschnitt, kleine Bändchen an den Manschetten.

Der Saum ist vorne kürzer als hinten. Ich habe den Saum vorne noch ein bisschen mehr gekürzt- und hinten noch ein bisschen mehr verlängert. Das gefällt mir total gut. Die geblümte Viskose ist von Karstadt.

In Dänemarks hohem Norden haben wir die Ruhe, Menschenleere und die Natur genossen. Ganz besonders faszinierend ist das Licht in der herrlichen Dünenlandschaft in Nordjütland. Schön, dass das dieses Jahr wieder möglich war!

Jetzt freue ich mich auf weitere Ablenkung, und viele schöne Kreationen der tollen Frauen beim MeMadeMittwochDanke an die Möglichmacherinnen!

Heijhej, hussasa

Sarah

Autor: Sarah Heib

Wenn du bei mir kommentierst freue ich mich riesig und du erklärst dich gleichzeitig mit der Speicherung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Näheres findest du unter der Datenschutzerklärung. Heibchenweise ist: Eine "Hamburger Deern" mit Nähleidenschaft. Bisher hab ich viel für meine zwei Kinder genäht, und seit Kurzem entdeckt, wie toll es ist für mich selber zu nähen. Der Blog hätte auch gut den Titel "Scheibchenweise" tragen können: Hier sind Scheb und Heib kreativ. Für uns eine tolle Möglichkeit unsere (nach Kind Nr.2 spärliche) Freizeit kreativ zusammen zu bringen... Die Fotos macht also der Mann, und da ergibt sich der ein oder andere Familienausflug daraus. Warum bloggen? Wenn ich einen neuen Schnitt ausprobiere schaue ich gerne wie es anderen damit erging und würde meine Erfahrungen auch gerne teilen... Man lernt nie aus! Und das ist schön... Also viel Spaß

19 Gedanken zu „Herbst, und seine schönen Seiten…“

  1. Sehr schön, deine kleine Herbstkollektion; die warmen Farben passen wunderbar in die Jahreszeit und die Schnitte hast du prima an deine Vorstellungen angepasst und damit individualisiert.
    Den sonnigen Herbst in diesem Jahr habe ich, nach dem kühlen, nassen Sommer, bisher auch sehr genossen.
    Herzliche Grüße von Susanne

  2. Wunderschöne Kleidungsstücke sind bei Dir entstanden, da kannst Du den Herbst ja geniessen! Ich finde ja vor allem die helle Tunika wunderschön, die Längenanpassung ist Dir toll gelungen.
    Danke auch fürs Mitnehmen in die dänische Dünenlandschaft- so schöne Bilder habt Ihr wieder gemacht, und ich kann mir dieses herrliche Licht vorstellen!
    LG Barbara

  3. Was für eine feine Herbstkollektion! Die würde ich genau so auch tragen! Was für wunderschöne Stoffe du vernäht hast!
    Ich bin auch von der Hose und ihrer perfekten Passform total begeistert. Und kein typischer „Hosenstall“ – da könnte ich mich doch auch mal ans Hosennähen wagen …
    Liebe Grüße von Doro

  4. Ja, selbst bei mir, dem Frühlingskind, ist diesmal Freude aufgekommen, als der Herbst uns warme, goldene Tage beschert hat. Was für herrliche Lichtspiele in den Bäumen. Deine beiden Outfits sind farblich so schön abgestimmt und das Gesamtbild so schön!! liebe Grüße von Ellen – hier heute Regenwetter – so richtig Novemberklischee…. hoffentlich kommt nochmal die Herbstsonne zurück!

  5. Was für schöne Fotos! Großes Kompliment an den Fotografen, der sogar ein Blitzlicht in die Dünen geschleppt hat 😉
    die Hose finde ich rundrum wunderbar an Dir und diese Farbe, hach, ganz toll! Beide Blusen sind superschön und mir gefällt wie Du den Schnitt für dich abgewandelt hast. LG Kuestensocke

  6. Tolle Outfits in so stimmigen und ja auch beruhigenden Farben. Enges so wie die Hose und Weites wie die Tunika passten schon immer gut kontrastierend zusammen. Sehr schön!
    Werbung ist etwas nur, wenn eine Gegenleistung für die Nennung angenommen wird. Und ob man das tut, weiß man ja wohl. Das muss dann auch eindeutig gekennzeichnet sein. An diesem „könnte vielleicht Werbung enthalten“, das man immer noch oft sieht, stoße ich mich ein bisschen, sorry. Regina

  7. Was für eine romantische Herbstkollektion, und wie stimmungsvoll in Szene gesetzt. Mir gefallen die „leisen“ Details, wie die Knopfleiste auf dem Rücken, der Schwalbenschwanz der Vokuhila-Tunika oder der Feincord, der samtig schimmert. LG Manuela

  8. Sehr schön harmonierende Herbstkleidung hast du dir da genäht! Voll deins würde ich sagen, du wirkst jedenfalls rundum zufrieden auf den wunderschönen Fotos! Mein Favorit ist die weiß-geblümte Tunika, so ein schöner Stoff… und steht dir wunderbar.

  9. Deine kleine feine Kollektion ist ausgesprochen toll. Du schaust toll in den Kleidungsstücken aus und so entspannt!! Mich begeistert die Passform Deiner Hose.

    Liebe Grüße,
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.