Weihnachtskleid 2016 – baby it’s christmas

Burda Kleid 7080 genäht

Tatsächlich geschafft: ich bin beim MMM WKSAL – Finale dabei und freue mir natürlich n Keks – wie es sich für Weihnachten gehört!!!

(Dieser Beitrag enthält Werbung, in dem ich Schnittmuster und Stoffquellen benenne…)

Wenn ihr die Teile 1 – 3 vom Sew Along mitverfolgt habt wisst ihr, es gab ein paar klitzekleine Hindernisse auf dem Weg zu meinem ersten selbst genähten Weihnachtskleid… (Absturz der Nähmaschine Anfang Dezember – Totalschaden, zu wenig Stoff, dazu Erkältungswelle die auch über die Familie schwappt, und der übliche Wahnsinn dieser Zeit…) Um so mehr freue ich mich, dass es fertig ist… (Und, dass wir endlich!!! mal wieder Zeit für Fotos hatten…)Burda Kleid 7080 genäht

Es gefällt mir!!! Ich werde es tragen… Das ist doch die Hauptsache. Und ich habe beim Nähen wieder viel gelernt…

Burda Kleid 7080 genäht
Was passiert eigentlich wenn man einen Wichtel küsst?

Teil 4 musste ich am Montag mangels Zeit sausen lassen, aber hier dann noch mal kurz ein paar Worte zu „Ich habe die knifflige Stelle“ gemeistert:

Mein blauer Traum Stoff fällt und verhielt sich beim Nähen dann natürlich völlig anders als beim Probekleid  – dort hatte ich Popelinestoff verwendet. Ich hatte überhaupt nicht an den Musterverlauf unten am Saum gedacht. Beim Zuschneiden dann der Schreck: der Rockteil ist ja unten rund…

Burda Kleid 7080 genäht
Knifflige Stelle Blumenmuster gerade, Rockteil rund…

Also habe ich nicht ganz im Fadenlauf zugeschnitten, und vorne eine Teilungsnaht eingefügt, wo eigentlich keine hingehört! Oben wird sie ja von der Falte verdeckt aber unten eben leider nicht. Ich kann damit leben.

Burda Kleid 7080 genäht
Gürtel, Faltenwurf und Naht am Rockteil

Mit diesem Stoff sitzt das Kleid am Bauch enger als das Probekleid aber geht noch… Ich kann noch zugreifen beim Festessen. Der Gürtel ist also nur Zierde. Hinten oben am Hals steht das Kleid ein bisschen ab, diese Kniffelige Stelle konnte ich nicht so richtig meistern.

Burda Kleid 7080 genäht
knifflige Stelle am Halsausschnitt

Ansonsten haben sich meine Anpassungen am Oberteil als gut erwiesen:

Burda Kleid 7080 genäht
Anpassungen am Oberteil

Ich habe insgesamt 5 cm Länge dazu gegeben, und die Weite unter den Armen- wo es beim Probekleid zu locker war- von Gr. 36 auf 34 zulaufen lassen…

So und jetzt lasse ich noch ein paar Bilder sprechen…Burda Kleid 7080 genäht

Burda Kleid 7080 genäht
Rückseite
Burda Kleid 7080 genäht
Saum unten, mit Blumenstickerei
Burda Kleid 7080 genäht Weihnachtskleid 2016
Weihnachtskleid 2016

Das ist es also, mein Weihnachtskleid nach dem Burda Schnitt 7080. Ich freue mich auf all die anderen Weihnachtskleider, die ich mir an den Feiertagen gemütlich anschauen werde! Ich wünsche euch allen ein fröhliches Weihnachtsfest!!!

Liebe Grüße Sarah

Schnitt: Burda 7080

Stoff von: Ruby Jane

Verlinkt bei MMM und Rums

Autor: Sarah Heib

Wenn du bei mir kommentierst freue ich mich riesig und du erklärst dich gleichzeitig mit der Speicherung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Näheres findest du unter der Datenschutzerklärung. Heibchenweise ist: Eine "Hamburger Deern" mit Nähleidenschaft. Bisher hab ich viel für meine zwei Kinder genäht, und seit Kurzem entdeckt, wie toll es ist für mich selber zu nähen. Der Blog hätte auch gut den Titel "Scheibchenweise" tragen können: Hier sind Scheb und Heib kreativ. Für uns eine tolle Möglichkeit unsere (nach Kind Nr.2 spärliche) Freizeit kreativ zusammen zu bringen... Die Fotos macht also der Mann, und da ergibt sich der ein oder andere Familienausflug daraus. Warum bloggen? Wenn ich einen neuen Schnitt ausprobiere schaue ich gerne wie es anderen damit erging und würde meine Erfahrungen auch gerne teilen... Man lernt nie aus! Und das ist schön... Also viel Spaß

42 Gedanken zu „Weihnachtskleid 2016 – baby it’s christmas“

    1. HALLO SARAH

      ich entdecke gerade zum ersten Mal deine Seite und bin total beeindruckt!!!

      Lass dich ganz dolle drücken….deine Steffie! (und Grüße an die große Schwester!)

  1. Wow, was für ein tolles Kleid! So einen ähnlichen Kleiderschnitt suche ich auch noch, und hatte mir bisher das Elisalex dress ausgeschaut….
    Sieht auf jeden Fall klasse aus!
    LG Ivonne

  2. Wunderschön! Der Stoff ist wirklich außergewöhnlich 🙂 Projekte bei denen man noch etwas gelernt hat, mag ich persönlich ja immer besonders gerne.
    ich wünsche dir schöne Feiertage in deinem tollen Kleid!
    Liebe Grüße,
    Svenja

  3. 🙂
    Was für ein tolles Kleid und so schöne fröhliche Fotos.
    Ich wünsche Dir ein wunderbares Weihnachtsfest und viel Freude beim Komplimente einsammeln (denn ich wette, dass alle Weihnachten ungläubig fragen werden: „DAS hast Du wirklich selber gemacht?! Wahnsinn!)

  4. Das ist richtig toll geworden! Und die Lösung des Problems wg des Musterverlaufs am Saum finde ich genial! Es gibt ja eher wenig Schnitte mit wirklich geradem Saum, daher finde ich Stoffe mit solchem Muster oft schwierig! Toll gelöst.
    LG Andrea

  5. Ein Sahnestückchen ist Dein Kleid.Du hast den richtigen Schnitt für diesen besonderen Stoff gefunden und die Probleme toll gemeistert. Es kleidet Dich wunderbar, nicht nur zu Weihnachten.
    LG Ina

  6. So ein schönes Kleid, da wird es sicher viele Komplimente geben, und erst recht, wenn die Leute wissen, dass es selbst gemacht ist. Mit blauer Strumpfhose kann ich es mir auch gut vorstellen. Fröhliche Weihnachten! LG Christa

  7. Stoff….Kleid….einfach wunderbar! Das mit dem Muster am abgerundetem Saum hätte ich auch nicht besser zu lösen gewußt…… So sieht es jedenfalls klasse aus!!

    Liebe Grüße und schöne Weihnachten!
    Lina

  8. Mit dem schlichten, geraden Oberteil und dem schwingenden Rock wäre das auch was für meine Figur. Und der Stoff mit den gestickten Blumen unten ist wunderbar. Ein fröhlicher Akzent auf dem dunklen Kleid, das sonst sehr streng wirken würde. Gut gemacht! lg, Gabi

  9. Dein Kleid ist echt toll geworden. Die Blumenborte ist so schön und du hast den Schnitt zum Glück noch gut abwandeln können. Wäre doch schade um das schöne Muster gewesen. Aber solche Details fallen mir manchmal auch erst sehr spät auf. 🙁
    LG, Nadine

  10. Das Problem mit dem runden Saum hast du hervorragend gelöst. Super. Zudem steht die das ganze Kleid einfach hervorragend.
    Ich wette, du hast es im Kleid an Weihnachten sehr genossen.

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch.

    Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.