Storch im Salat?

FrauRiecke von Schnittreif genäht - rote Leggins

Nein: FrauRiecke in der Hängematte…

Und damit schöne Grüße aus dem Urlaub!!!

(Dieser Beitrag enthält Werbung, in dem ich Schnittmuster und Stoffquellen benenne…)

FrauRiecke von Schnittreif genäht - rote Leggins
FrauRiecke von Schnittreif genäht

Ist es nicht herrlich… Sich die Kleidung so zu nähen wie man sie gerade Braucht? Und ich suche schon die ganze Zeit nach einer roten Leggins… Diese ist, einmal zugeschnitten, in 15 Minuten genäht: 2 Teile, „ratterratter“ mit der Overlock, säumen – FERTIG, Passt!

FrauRiecke von Schnittreif genäht - rote Leggins
FrauRiecke von Schnittreif

Ich brauche wegen einer Leggins nicht mehr los rennen – nur eben Stoff kaufen, das macht Spaß!

Schnitt: FrauRiecke von Fritzi und Schnittreif

Stoff: Stoffcentrum Hamburg

Ab zu RUMS

Grüße aus dem Urlaub, eure Sarah

Autor: Sarah Heib

Wenn du bei mir kommentierst freue ich mich riesig und du erklärst dich gleichzeitig mit der Speicherung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Näheres findest du unter der Datenschutzerklärung. Heibchenweise ist: Eine "Hamburger Deern" mit Nähleidenschaft. Bisher hab ich viel für meine zwei Kinder genäht, und seit Kurzem entdeckt, wie toll es ist für mich selber zu nähen. Der Blog hätte auch gut den Titel "Scheibchenweise" tragen können: Hier sind Scheb und Heib kreativ. Für uns eine tolle Möglichkeit unsere (nach Kind Nr.2 spärliche) Freizeit kreativ zusammen zu bringen... Die Fotos macht also der Mann, und da ergibt sich der ein oder andere Familienausflug daraus. Warum bloggen? Wenn ich einen neuen Schnitt ausprobiere schaue ich gerne wie es anderen damit erging und würde meine Erfahrungen auch gerne teilen... Man lernt nie aus! Und das ist schön... Also viel Spaß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.