Selbst gemacht: Stoff mit Punkten, Top und Fotos!

MAlotty Top, genäht, Stoff selbst gefärbt

Schönes MAlotty Top, mit selbst gefärbtem Stoff und tolle Bilder…

Aber zunächst muss ich ein bisschen ausholen… Vor 4 Monaten hab ich diesen Blog geschenkt bekommen, seit etwa einem Jahr nähe ich für mich selber… Was habe ich eigentlich vorher gemacht??? Es tut so gut wenn die Kreativität abfließen kann! Auch wenn der Schritt- zumindest in die „virtuelle Öffentlichkeit“ -mich echt Überwindung gekostet hat (völlig neue Welten), möchte ich das alles nicht mehr missen! Und für uns als Paar hat sich auch eine spannende neue Ebene aufgetan. (Endlich geht es mal nicht um Kinder, Familie und den organisatorischen Wahnsinn darum herum…) Der Mann fragt tatsächlich mit ehrlichem Interesse nach meinem Genähten, notiert sich Schnittnahmen, Farben und Muster in ein kleines Büchlein, fährt durch die Stadt und sucht passende Hintergründe um Fotos zu machen… Letzte Woche hat er mir ein Buch aus der Bücherhalle mitgebracht: „Posing für Anfänger“… 😉 Dann hat er unser Wohnzimmer in ein Studio verwandelt und als die Kinder im Bett waren hatten wir einen sehr kreativen, produktiven und lustigen Abend! Und über das Ergebnis, die Bilder freue ich mich sehr… genauso über das neue Top:

MAlotty Top, genäht, Stoff selbst gefärbt
MAlotty Top

Von einem meiner Lieblingsschnitte, MAlotty- frühere Versionen zum Beispiel hier oder hier. Den Stoff, einen weißen Jersey habe ich selber gefärbt: Die Stoffmalfarbe etwas mit Wasser verdünnt, und mit einer Kinderzahnbürste und einem Pinsel aufgesprenkelt…

Stoff besprenkelt / gefärbt
Stoff gefärbt

Danach zugeschnitten. Die Träger sind mit Jersey Schrägband eingefasst. Ein bisschen knifflig, aber es klappt immer besser… Ganz normal mit der Nähmaschine.

MAlotty Top, genäht, Stoff selbst gefärbt
Eingefasster Hals und Armausschnitt

Der Saum unten gelingt mir immer – mit Hilfe von Saumband (wird aufgebügelt), dann Wellt es sich nicht so…

MAlotty Top, genäht, Stoff selbst gefärbt
Saum unten

Tja, und jetzt traue ich mich einfach mal, und hier sind die Bilder:

MAlotty Top, genäht, Stoff selbst gefärbt
MAlotty Top
MAlotty Top, genäht, Stoff selbst gefärbt
MAlotty Top, Stoff selbst gefärbt
MAlotty Top, genäht, Stoff selbst gefärbt
MAlotty Top, Stoff selbst gefärbt
MAlotty Top, genäht, Stoff selbst gefärbt
bischen schräg…
MAlotty Top, genäht, Stoff selbst gefärbt
herabschauendes Huhn?
MAlotty Top, genäht, Stoff selbst gefärbt
äh… ja…
MAlotty Top, genäht, Stoff selbst gefärbt
Ich hatte in Sport meistens eine 4…
MAlotty Top, genäht, Stoff selbst gefärbt
MAlotty – Top!

(Teil 2 des „Shootings“ mit meiner neuen Sweatjacke zeige ich euch auch bald, wir sind an dem Abend zunehmend mehr abgespackt…;-) )

So, dann Beame ich das ganze, weil heute Mittwoch ist, mal rüber zum MMM!

Fröhliche Grüße, Sarah

Schnitt: MAlotty von Schnittreif, Soff: Stoffcentrum Hamburg

Autor: Sarah Heib

Hamburger Deern mit Nähleidenschaft. Bisher hab ich viel für meine zwei kinder genäht und seit Kurzem entdeckt, wie toll es ist für mich selber zu nähen. Der Blog hätte auch gut den Titel „Scheibchenweise“ tragen können: hier sind Scheb und Heib kreativ. Für uns eine tolle Möglichkeit unsere (nach Kind nr.2 spärliche) Freizeit krativ zusammen zu bringen. Die Fotos macht also der Mann, und da wird sicher der ein oder andere Familienausflug draus. Warum bloggen? Wenn ich einen neuen Schnitt ausprobiere schaue ich gerne wie es anderen damit erging und würde meine Erfahrungen auch gerne teilen… Man lernt nie aus! Und das ist schön… Also viel Spaß

9 Gedanken zu „Selbst gemacht: Stoff mit Punkten, Top und Fotos!“

  1. Haha, Posing für Anfänger, wusste gar nicht das sowas gibt, sehr cool.
    Deine Fotos sind wirklich sehr schön geworden! Weiterhin viel Freude am Nähen und Posen und bis nächsten Mittwoch.
    LG Sybille

  2. Super, ich meine, das Top ist super und das „Drumherum“ genauso! Ich bin total begeistert und der Tip mit dem Bügelband, ja Danke schön, denn der Tipp war aus meinem Gedächtnis völlig gelöscht. Ja, das habe ich auch schon mal gemacht bei Stoffen, die sonst schwierig zu säumen gewesen wären. Klasse. Ich bin auf die nächsten Fotos von Dir/Euch gespannt.
    LG Epilele

  3. So cool! Das selbst besprenkelte Top gefällt mir. Und die Idee notiere ich mir mal. 😉 Ich habe noch einiges an Stoffmalfarbe da, da könnte ich ja mal in Ruhe mit experimentieren. 😀
    Mein Freund sucht mittlerweile auch immer schon nach Fotolocations, wenn wir (oder er) unterwegs sind. Ich finde es so schön, wenn man ein Hobby miteinander irgendwie teilen kann und beide daran Spaß haben. 🙂 Meiner begleitet mich übrigens auch sehr bereitwillig auf Stoffmärkte oder hilft mir, wenn ich mich nicht entscheiden kann. Schon sehr praktisch. Und er gibt mir nie das Gefühl, dass ihn mein Hobby stört, sondern versucht sich auch einzubringen.

    Danke für die tolle Idee und die schönen Bilder!

  4. Hallo Sarah!
    Bin grad auf der Suche nach solchen Fotohintergründen, kannst du mir da vielleicht Tipps geben, auch was die Beleuchtung betrifft? Finds echt klasse, dass ihr das als Team macht, meiner hat dafür leider keine Zeit & Lust. Vielleicht sollte ich ihn bestechen und mal öfter was nähen …:-D
    Glg, Birgit

  5. Hallo Sarah, Dein Beitrag ist ja schon seit einiger Zeit online, aber trotzdem muss ich noch loswerden, wie cool ich Dein Top finde. Die Sprenkel sehen richtig super aus. Das notiere ich mir gedanklich auf meiner Ausprobierliste! 🙂 Alles Liebe, Paula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.