Marlene als Kleid und Bolero Jacke aus Fashion Style

Fashionstyle 7 2017 Bolero Jäckchen und Marlene als Kleid nähen

Bevor der Herbst so ganz vorbei ist…

…noch schnell eins meiner selbst gemachten Lieblingsoutfits der letzten Wochen:

Fashionstyle 7 2017 Bolero Jäckchen und Marlene als Kleid nähen

Gekauft habe ich diesen dünnen geringelten Sweat bei Stoff und Stil schon vor Monaten. Eigentlich hatte ich ganz was anderes im Kopf gehabt… Aber ich habe diesen Herbst so viele schöne Kleider auf den Blogs gesehen und wollte auch so was! Also habe ich einfach geschaut, was ich so an Schnitten da habe…

Fashionstyle 7 2017 Bolero Jäckchen und Marlene als Kleid nähen Ich habe einfach mal eine „Marlene“ genäht und verlängert, dabei nach unten hin etwas ausgestellt… Ich liebe dieses Kleid! Der Schnitt gefällt mir gut, mit den eingesetzten Dreiecken am Ausschnitt.

Fashionstyle 7 2017 Bolero Jäckchen und Marlene als Kleid nähen

Ich habe „Marlene“ von Fritzi und Schnittreif schon ein paar mal genäht, kämpfe aber immer mit dem Ausschnitt. Damit sich das Absteppen nicht „wellt“ bügele ich etwas Saumband darunter. Damit sich das ganze nicht „aufklappt“ steppe ich noch mal ab. Nicht perfekt, aber so funktioniert es.

Fashionstyle 7 2017 Bolero Jäckchen und Marlene als Kleid nähenDas Kleid macht alles mit, ist gemütlich und irgendwie trotzdem schick…

Fashionstyle 7 2017 Bolero Jäckchen und Marlene als Kleid nähenVor allem in Kombination mit dem Bolero Kurzjäckchen. Das ist Modell 25 aus der Fashion Style 7 / 2017.

Fashionstyle 7 2017 Bolero Jäckchen und Marlene als Kleid nähenErst war dieser „business look“ etwas ungewohnt, inzwischen liebe ich die Jacke und habe sie schon ganz oft getragen!

Fashionstyle 7 2017 Bolero Jäckchen und Marlene als Kleid nähenDa sie auch aus Sweat ist, ist sie total gemütlich. Geniale Passform und sie ist echt schnell genäht! Davon brauche ich mindestens noch eine! In der Zeitschrift ist sie mit 6 unterschiedlichen Stoffen abgebildet und wirkt jedes mal anders…

Fashionstyle 7 2017 Bolero Jäckchen und Marlene als Kleid nähenFashionstyle 7 2017 Bolero Jäckchen und Marlene als Kleid nähen

Ach Sonne, wo bist du? Dann versüße ich mir mal die dunklen Tage und beschäftige mich weiter mit meinem Weihnachtskleid

Fashionstyle 7 2017 Bolero Jäckchen und Marlene als Kleid nähen

Habt einen schönen Mittwoch! Und zeigt her, was ihr gezaubert habt – ich freue mich wieder auf meine Runde beim MMM

Sarah

Fashionstyle 7 2017 Bolero Jäckchen und Marlene als Kleid nähen

Autor: Sarah Heib

Hamburger Deern mit Nähleidenschaft. Bisher hab ich viel für meine zwei kinder genäht und seit Kurzem entdeckt, wie toll es ist für mich selber zu nähen. Der Blog hätte auch gut den Titel „Scheibchenweise“ tragen können: hier sind Scheb und Heib kreativ. Für uns eine tolle Möglichkeit unsere (nach Kind nr.2 spärliche) Freizeit krativ zusammen zu bringen. Die Fotos macht also der Mann, und da wird sicher der ein oder andere Familienausflug draus. Warum bloggen? Wenn ich einen neuen Schnitt ausprobiere schaue ich gerne wie es anderen damit erging und würde meine Erfahrungen auch gerne teilen… Man lernt nie aus! Und das ist schön… Also viel Spaß

13 Gedanken zu „Marlene als Kleid und Bolero Jacke aus Fashion Style“

  1. Toll geworden dein Marlenekleid. Ich mag den Schnitt auch sehr gerne. Und die Problematik des einrollenden Halssaums kenne ich auch. Ich steppe mittlerweile auch immer zweimal ab und immer guuut bügeln….
    Ich glaube die Idee den Schnitt als Kleid zu verlängern sollte ich auch mal ausprobieren. Vielen Dank für die Inspiration.
    Liebe Grüße
    Christine

  2. Dein Outfit ist super stimmig, finde ich! Streifen und dunkelblau gehen ja auch immer, ne? Dazu die bunte Kette. Schön!
    Besonders hat es mir ja die Jacke angetan. Gerade bei dem aktuellen Wetter stelle ich mir das wärmend und gleichzeitig noch chic vor. Danke für die Inspiration.
    LG Eja

  3. Das ist wirklich ein sehr schönes und stimmiges Outfit! Die Schultern von dem Kleid sind ha clever, sieht toll aus und deine Ausschnittlösung hat ja super funktioniert wie man sieht! Der Blazer passt sehr gut finde ich, vom Schnitt und von der Farbe! Und wie immer sind die Fotos sehr schön gemacht!
    Liebe Grüße
    Katharina

  4. Hey,
    mal wieder ein tolles Outfit von dir. Finde beide Teile echt gut gelungen. Die Schultereinsätze am Kleid sind toll, da lohnt sich die Mühe mit dem frickeln doch 😉
    Liebe Grüße,
    Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.