Hosenrock aus der Burda Style

Hosenrock Burdastyle 05/2016

Ich habe mir ein neues Outfit für den Sommer (Sommer?) genäht…

Der erste Burda Schnitt für mich…

Eigentlich wollte ich euch ja meine Werke in chronologischer Reihenfolge zeigen – Jetzt muss ich aber einfach vorgreifen, weil mir die neuen Sachen einfach so super gefallen!

Hosenrock Burdastyle 05/2016 genäht mit Top von Stoff und Stil
Mein neues Sommeroutfit

Das Top (von Stoff und Stil) zeige ich euch noch einmal extra, heute geht es um den Hosenrock aus der Burda Style 5/2016.

Hosenrock Burdastyle 05/2016
Hosenrock Burdastyle

Wie gesagt mein erster Burda Schnitt, genäht in Größe 36 und alles passt!  War für mich schon etwas anspruchsvoller mit der geschwungenen Passe, den Falten und dem Beleg…

Detailbild Hosenrock Burdastyle 05/2016
Detailbild Naht mit Falte

Außerdem mein erster Reißverschluss in einem Kleidungsstück. Beim nächsten treffen dann bestimmt auch die Nähte der Passe genau aufeinander 😉 …

Hosenrock Burdastyle 05/2016
Detailbild Reisverschluss

Trotzdem sitzt er total schön und ich werde ihn sicher gerne tragen – Stoff für einen nächsten Hosenrock habe ich schon hier liegen…

Hosenrock Burdastyle 05/2016
Hosenrock Burdastyle

Wo ich die Bilder anschaue merke ich gerade, wie schön es vor der eigenen Haustüre sein kann – auch als Stadtkind, dass durch die Stadt schwimmt… Wir waren im „Planten un Bloomen“ in Hamburg.

Hosenrock Burdastyle 05/2016
Hosenrock Burdastyle

Genäht habe ich ihn aus einem dünnen, weiß gepunkteten Jeansstoff. Das funktioniert gut, ich musste nur feststellen dass ich nicht genügend Oberteile zum Kombinieren im Schrank hatte… Was mich gleich wieder an die Nähmaschine brachte! Und mein neues Label findet jetzt auch immer einen Platz.

Heibchenweise
Mein neues Logo

Ich bin immer noch elektrisiert von der Vorstellung, dass es jedes Kleidungsstück dann nur ein mal so gibt, wie ich es mir nähe…

Falls hier noch jemand nicht näht: Es ist so schön!

Also, Schnitt: Burda Style Magazin 05/2016, ich habe keine Änderungen vorgenommen

Stoff: Stoffcentrum Hamburg

Und: Ich liebe den Donnerstags RUMS

Sarah

Das Leben kann so schön sein, wenn man sich nicht stressen lässt- einfach nur zu lächeln, ist ein herrlicher Protest!

Autor: Sarah Heib

Hamburger Deern mit Nähleidenschaft. Bisher hab ich viel für meine zwei kinder genäht und seit Kurzem entdeckt, wie toll es ist für mich selber zu nähen. Der Blog hätte auch gut den Titel „Scheibchenweise“ tragen können: hier sind Scheb und Heib kreativ. Für uns eine tolle Möglichkeit unsere (nach Kind nr.2 spärliche) Freizeit krativ zusammen zu bringen. Die Fotos macht also der Mann, und da wird sicher der ein oder andere Familienausflug draus. Warum bloggen? Wenn ich einen neuen Schnitt ausprobiere schaue ich gerne wie es anderen damit erging und würde meine Erfahrungen auch gerne teilen… Man lernt nie aus! Und das ist schön… Also viel Spaß

4 Gedanken zu „Hosenrock aus der Burda Style“

  1. Wow, Sarah! Ich bin total beeindruckt, was für ein Tempo Du hier vorlegst… 😉 Ich verfolge aufmerksam deine Einträge & Dein Stil gefällt mir total!! Die Seite ist so professionell und die Fotos richtig schön! Respekt an euch Beide und alles Liebe vom Dorf! 😊😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.