Finale der Herzen

Leider hat es nicht ganz gereicht…

… aber mein luftiges „Hello Spring“ Top aus der Lovewool No 10 ist auf einem guten Weg…

Gerne lasse ich euch heute am Fortschritt teilhaben. Ich finde es selber so schön zu sehen, wie das Stück gewachsen ist!

Stricken ist auch für mich grade eine gute Methode zu entspannen, euch geht es hoffentlich ähnlich.

In den sonnigen Stunden mit den Kindern auf dem Balkon und auf dem Weg zur Arbeit ist das Top Reihe für Reihe gewachsen.

Zwei von sechs Knäul sind noch übrig. Es bleibt noch das Vorderteil zu Ende zu Stricken, und einen Gürtel. Bei Nadelstärke 4 geht es ganz gut voran…

Mit der Farbe scheine ich es grade zu haben, es sind eineige Stoffe in ähnlichen Farbtönen auf dem Nähtisch gelandet.

Die Wolle für das nächste Projekt fügt sich da ein…

1000 weitere Strickideen sind in meinem Kopf und wenn ich mich beim Finale der Herzen des diesjährigen FKAL des MMM umschaue habe ich sicher wieder einige mehr!

Herzlichen Dank an das Team fürs Ausrichten… Allen weiterhin schöne Momente, gutes Gelingen und Ablenkung beim Stricken

Eure Sarah

Autor: Sarah Heib

Wenn du bei mir kommentierst freue ich mich riesig und du erklärst dich gleichzeitig mit der Speicherung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Näheres findest du unter der Datenschutzerklärung. Heibchenweise ist: Eine "Hamburger Deern" mit Nähleidenschaft. Bisher hab ich viel für meine zwei Kinder genäht, und seit Kurzem entdeckt, wie toll es ist für mich selber zu nähen. Der Blog hätte auch gut den Titel "Scheibchenweise" tragen können: Hier sind Scheb und Heib kreativ. Für uns eine tolle Möglichkeit unsere (nach Kind Nr.2 spärliche) Freizeit kreativ zusammen zu bringen... Die Fotos macht also der Mann, und da ergibt sich der ein oder andere Familienausflug daraus. Warum bloggen? Wenn ich einen neuen Schnitt ausprobiere schaue ich gerne wie es anderen damit erging und würde meine Erfahrungen auch gerne teilen... Man lernt nie aus! Und das ist schön... Also viel Spaß

3 Gedanken zu „Finale der Herzen“

  1. Wie schön, dass du so viel Spaß am Stricken gefunden hast und an Projektideen mangelt es mir auch nie, : ).
    Das Top wird ganz wunderbar; die zarte Farbe und das schöne Ajourmuster ergänzen sich prima.
    LG von Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.