Burda Kurzjacke – MY NEW STAR!

Burda Kurzjacke, Model 101A aus Burdastyle 3 2017 genäht

Die Sterne stehen günstig…

Eher zufällig ist dieses Projekt auf meinem Nähtisch gelandet… Und dann ist definitiv ein neues Lieblingsteil entstanden!

Burda Kurzjacke, Model 101A aus Burdastyle 3 2017 genäht
Meine neue Kurzjacke

Diesen abgefahrenen Jeansstoff habe ich kürzlich bei Karstadt mitgenommen. Er war stark reduziert, und ich habe eigentlich meine Kinder im Kopf gehabt, als ich einen Meter davon kaufte. Ich bin aber sehr froh, dass er mir dann zugeflüstert hat… „ich will zu dir…“

Burda Kurzjacke, Model 101A aus Burdastyle 3 2017 genähtUnd das Projekt dazu hat sich auch schnell gefunden: Eine Kurzjacke aus der Burdastyle 3 2017, Model 101A. Auch eigentlich wieder ein ziemlich untypisches Kleidungsstück für mich, darum liebe ich das Nähen auch!!!

Burda Kurzjacke, Model 101A aus Burdastyle 3 2017 genähtMein Freund fragte mich am Morgen, nachdem er bei Deichkind auf dem Konzert war, ob die neue Jacke mein neue Verkleidung sei… Und er meinte, dass ich damit gut bei der Show mit tanzen könne… Bei den Bildern hat er sich dann wieder deutlich mehr Mühe gegeben! 😉

Burda Kurzjacke, Model 101A aus Burdastyle 3 2017 genähtDer Stoff war gar nicht so leicht zu verarbeiten. Er franste total aus, vor allem an den Löchern wo er nur noch aus Kettfäden oder Schussfäden besteht… Also trotz Futter habe ich alle Kanten extrem versäubert. Zum Glück ist das Schnittmuster und die Anleitung total easypeasy… 5 Teile und Abnäher an Brust und Ärmeln – unproblematisch.

Burda Kurzjacke, Model 101A aus Burdastyle 3 2017 genäht
Rückansicht

Die Länge der Jacke gefällt mir auf Anhieb. Ich kann mir gut vorstellen, sie auch zu entsprechend schlichten Kleidern zu tragen… Bei den Ärmeln war ich mir erst unsicher. Sie sind laut Burda „leicht verkürzt“… Das soll also so sein, und ich hab mich jetzt auch daran gewöhnt.

Burda Kurzjacke, Model 101A aus Burdastyle 3 2017 genähtDie Jacke wird mit kleinen Häckchen geschlossen. Das Anbringen dieser Haken, und das Annähen des Futters unten und An den Ärmeln (von Hand), hat meine ich im Verhältnis am meisten Zeit gekostet… Genäht war sie ansonsten an zwei Abenden.

Burda Kurzjacke, Model 101A aus Burdastyle 3 2017 genäht
Jacke geschlossen getragen

Durch das Futter wirkt sie richtig schön, edel. Es hat eine Bewegungsfalte – gut, dass ich diese schon mal genäht habe, die Anleitung war hier – wie so oft- SEHR knapp gehalten…

Burda Kurzjacke, Model 101A aus Burdastyle 3 2017 genähtIch fühle mich mit meiner „Sternenjeansjacke“ fast wie ein kleiner Star… Ach schön…

Burda Kurzjacke, Model 101A aus Burdastyle 3 2017 genäht Ich hoffe es gibt viele Gelegenheiten sie zu tragen… Manchmal finde ich es schade, dass ich bei der Arbeit Berufskleidung tragen muss. Aber das ist schon gut so, und dann freue ich mich um so mehr, wenn ich mich zum Feierabend wieder so fein selbst einhüllen kann!

Burda Kurzjacke, Model 101A aus Burdastyle 3 2017 genähtMit meiner Kurzjacke funkele ich auch ein bisschen beim heutigen RUMS… Da seht ihr auch, was die anderen Sterne am Nähhimmel alle für großartige Sachen gezaubert haben!

Also bis Bald – traumsandstreu – Eure Sarah

Autor: Sarah Heib

Hamburger Deern mit Nähleidenschaft. Bisher hab ich viel für meine zwei kinder genäht und seit Kurzem entdeckt, wie toll es ist für mich selber zu nähen. Der Blog hätte auch gut den Titel "Scheibchenweise" tragen können: hier sind Scheb und Heib kreativ. Für uns eine tolle Möglichkeit unsere (nach Kind nr.2 spärliche) Freizeit krativ zusammen zu bringen. Die Fotos macht also der Mann, und da wird sicher der ein oder andere Familienausflug draus. Warum bloggen? Wenn ich einen neuen Schnitt ausprobiere schaue ich gerne wie es anderen damit erging und würde meine Erfahrungen auch gerne teilen... Man lernt nie aus! Und das ist schön... Also viel Spaß

4 Gedanken zu „Burda Kurzjacke – MY NEW STAR!“

  1. 🖖👌👏 Hallo – es ist doch wieder etwas außergewöhnliches auf Deiner Nähmaschine entstanden!
    Ein mutiges Teil, welches super gut zu Dir passt.

  2. Sehr schön geworden, deine Sternenjacke!
    Und mit deiner Figur kannst Du sie ja auch bestens tragen!
    Kompliment, auch dem Fotografen.
    Liebe Grüsse in den Norden, Ly.

  3. Das du den Stoff dann doch für dich selbst genommen hast, kann ich absolut verstehen. Ist jedenfalls ein richtiger Hingucker Teil geworden.
    Dadurch das ich so wie du Arbeitskleidung trage ist umso schöner dann was hübsches und selbstgenähtes anzuziehen.
    Lg Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.