15 mal werden wir noch wach…

Zwischenstand beim WKSA 2018

(Dieser Beitrag enthält Werbung, indem ich Schnittmuster und Stoffquelle benenne…)

Heute geht es beim WKSA im Groben darum:
Das Probemodell ist genäht und passt. Jetzt geht es weiter.

Nichts passt. Der Schnitt nicht zu mir, der Stoff nicht zum Schnitt. Hilfe!!!
Ach, alles nicht so schlimm. Weihnachten hat 3 Tage, ich nähe jetzt das 2. Kleid.

Wie ihr seht: Läuft bei mir! – Den Rock hatte ich ja schon letzten Sonntag fast fertig. Gesäumt war er dann an einem Abend. Ich bin schwer begeistert!

Das Oberteil zum Rock war auch an einem weiteren Abend genäht. Ich habe tatsächlich den einfachen Burda Shirt-Schnitt (6820) verwendet, und lediglich die Ärmel etwas verlängert.

Ich hatte Dienstag zwei freie Stunden ohne Verpflichtungen und war sehr erfolgreich Shoppen… Herrlich… (Das mache ich selten)

Das Outfit steht! Aber wie heißt es so schön heute – Weihnachten hat 3 Tage? Bei mir sind es 4-5 Tage (incl. Anlässe bei der Arbeit), an denen ich schick auflaufen kann. Das habe ich ein mal im Jahr, dann aber so richtig!

Darum nähe ich jetzt einfach weiter, habe ich beschlossen:

Ich probiere jetzt noch ein weiteres Top zu nähen, und hoffe es lässt sich mit dem Rock kombinieren… Man findet ja immer einen Grund, sich nicht mit Weihnachtsgeschenken beschäftigen zu müssen. ,-)

Das ist Modell 11 aus der FashionStyle (9/2018).  Ich habe auch hier einen festlichen Jersey von Karstadt. Man sieht es je nach Lichteinfall schön glitzern, durch aufgedruckte Palliettenpünktchen…

Zugeschnitten und vorbereitet ist alles schon… Jetzt geht es an die Nähmaschine. Diese Stoffe lassen sich übrigens mit dem Obertransport meiner Nähmaschine gut verarbeiten. Den Rock und die Oberteile  hebe ich mir dann echt für die Weihnachtswoche auf.

Am Dienstag ist Mitarbeiter-Weihnachtsfeier der Arbeit… Da hätte ich noch mein Silversterkleid vom letzten Jahr. Ich weiß noch das mochte ich sehr. Es hing jetzt ein Jahr im Schrank und bekommt nächste Woche noch mal seinen großen Auftritt. Auch wenn wir bloß Essen gehen…

Burdastyle 116 aus 11/2016 genähtUnd Amaryllis habe ich mir auch besorgt… Bin gespannt ob sie passend blühen, wenn wir Fotos machen. OMG mal schauen, wann wir das unterbringen…

Ich schaue die nächsten Tage mal, was bei euch so glitzert… Und wünsche allen weiterhin produktive Tage – und Momente um das Schöne zu sehen!

Muh, Mäh, Täterätätä- ich geh jetzt Flöte üben,

Eure Sarah

Autor: Sarah Heib

Wenn du bei mir kommentierst freue ich mich riesig und du erklärst dich gleichzeitig mit der Speicherung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Näheres findest du unter der Datenschutzerklärung. Heibchenweise ist: Eine "Hamburger Deern" mit Nähleidenschaft. Bisher hab ich viel für meine zwei Kinder genäht, und seit Kurzem entdeckt, wie toll es ist für mich selber zu nähen. Der Blog hätte auch gut den Titel "Scheibchenweise" tragen können: Hier sind Scheb und Heib kreativ. Für uns eine tolle Möglichkeit unsere (nach Kind Nr.2 spärliche) Freizeit kreativ zusammen zu bringen... Die Fotos macht also der Mann, und da ergibt sich der ein oder andere Familienausflug daraus. Warum bloggen? Wenn ich einen neuen Schnitt ausprobiere schaue ich gerne wie es anderen damit erging und würde meine Erfahrungen auch gerne teilen... Man lernt nie aus! Und das ist schön... Also viel Spaß

18 Gedanken zu „15 mal werden wir noch wach…“

  1. Wahnsinn, du bist mir um Längen voraus… ich warte immer noch auf mein Schnittmuster und hab daher noch nicht loslegen können 🙁 Dafür glitzert es bei dir umso schöner, ich bin schon sehr gespannt alles fertig und angezogen zu sehen.
    Liebe Grüße
    Jenny

  2. Wow, so schnell bei so viel Familie und üblichem Vorweihnachtsgedöns – ich bin schwer beeindruckt. Und der Rock ist zauberschön geworden. Hach, ich seh den Stoff noch auf dem Ballen liegen und nun wartet er als Rock gemütlich aufs Fest. Das Shirt ist perfekt dazu und das Zubehör auch. Übrigens finde ich Dein Silvesterkleid mit Stickjacke und Stiefeln durchaus alltagstauglich. Das muss öfter aus dem Schrank!!!
    Liebe Grüße von Ina

  3. Hui, das glitzert und funkelt ja bei Dir – da muss man ja aufpassen, dass Du dem Weihnachtsbaum nicht Konkurrenz machst 🙂

    Sieht alles sehr schön zusammen aus – ich bin gespannt wie viele Teile Du noch bis zum heil’gen Abend schaffen wirst!

    Herzliche Grüße, Anne

  4. Cooool! Das sieht ja richtig weihnachtlich und festlich aus! Gut dass du den Termin mit den Blumen hast, dann musst du bald Fotos machen! Ich freue mich schon! Viel Spaß bei der Feier!
    Liebe Grüße
    Katharina

  5. Wow! Das komplette Outfit schon fertig und so schick! Vor allem der Rockschnitt ist toll. Auf das Zweitshirt bin ich auch gespannt. Ich habe am letzten Wochenende ein fertig genähtes Kleid davon gesehen und bin von der Ausschnittlösung sehr begeistert.
    LG Malou

  6. Hallo Sarah,

    oh wow, Du hast Dein Outfit inkl. aller Accessoires schon komplett. Respekt!! Ich bin auf Tragefotos von Rock und Shirt gespannt.
    Dann kannst Du Dich ja der Geschenkeproduktion widmen 🙂

    LG
    Sandra

  7. wow, schick! und dann gleich noch weiter, da bist du voll im Flow 😉

    danke auch für deinen Kommentar und das Daumendrücken bei mir, Kleid ist bis auf die Säume fertig.

    LG
    sjoe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.